Online Sportwetten bei Betway banner 728x90

VfL-Frauen finden beim MSV Duisburg zu alter Stärke

VfL Wolfsburg

In der 27. Minute gelang es Alexandra Popp endlich, das 0:1 zu erzielen. In der 31. Minute legte sie das 0:2 per Kopfball nach. In der 34. Minute gelang Lisa Makas der Gegenschlag zum 1:2. In der letzten Minute vor der Pause legte noch Dominik Janssen-Bloodworth das 1:3 nach. Claudia Neto erhöhte in der 48. Minute auf 1:4. In der 73. Minute legte Ewa Pajor das 1:5 nach. In der 85. Minute folgte noch das 1:6 durch Ewa. Das war wieder deutlich, anders als in Sand.


Der VfL ist damit vor der Länderspielpause Zweiter hinter Hoffenheim.