Online Sportwetten bei Betway banner 728x90

EM-Quali: Deutschland verliert gegen die Niederlande 2:4

Euro 2020
Euro 2020 / MoiraM/Bigstock.com

Serge Gnabry erzielte in der 9. Minute das 1:0 für Deutschland. Erst in der zweiten Halbzeit in der 59. Spielminute gleicht die Niederlande durch de Jong zum 1:1 aus. Nur kurze Zeit später erzielte Jonathan Tah ein Eigentor zum 1:2 für die Niederlande. In der 73. Spielminute traf Toni Toni Kroos zum 2:2 Ausgleich per Elfmeter. In der 79. Spielminute traf erneut die Niederlande, Malen mit dem 3:2. In der Nachspielzeit setzten die Niederländer noch einen drauf, Wijnaldum erzielte noch das 4:2.


Ein paar Stimmen von dfb.de:


Joachim Löw: Über das Ergebnis bin ich enttäuscht. Die Niederlande waren über die gesamten 90 Minuten gesehen das bessere Team. Die Niederlage ist verdient. Leider hatte ich heute nie das Gefühl, dass wir das Spiel im Griff hätten.


Niklas Süle: Das war heute kein gutes Spiel von uns. In der ersten Halbzeit haben wir zwar nicht viel zugelassen, aber wir hatten zu wenig Ballbesitz. Wir müssen jetzt analysieren, was wir in Zukunft besser machen müssen.


Ronald Koeman (Nationaltrainer Niederlande): In der zweiten Hälfte waren die Deutschen einfach müder. Sie sahen nicht so gut aus, wie in der ersten Hälfte. Sie hatten aber auch gute Chancen.