Online Sportwetten bei Betway banner 728x90

Frauen-WM: Deutschland mit drei Siegen Gruppenerster

Thema im Forum: Frauen-Weltmeisterschaft 2019


Deutschland übernahm sofort, die Richtung vorzugeben. Und das führte auch zum 0:1 in der 14. Minute durch Melanie Leupolz. es dauerte bis zur 29. Minute, dann legte Sara Däbritz das 0:2 nach. Nun war wohl alles klar und sie strahlte zurecht. Die K.o.-Phase naht in Riesenschritten und die deutschen Frauen schiessen sich langsam ein. In der 40. Minute folgte das 0:3 durch Alexandra Popp. Damit war Deutschland gegen Südafrika in der ersten Halbzeit sehr effektiv.


Nach der Pause machten die Deutschen weiter. Lina Magull traf in der 58. Minute zum 0:4. Auch Almuth Schult mußte heue wieder ran. Südafrikanische Spielerinnen prüften auch sie und empfahlen sich durch gute Aktionen.