Wissenswertes zum Spiel Leipzig gegen Wolfsburg

VfL Wolfsburg

Wissenswertes vom VfL Wolfsburg zum Spiel gegen RB Leipzig

RB Leipzig verlor lediglich eines von 13 Bundesliga-Spiele nach einer Länderspielpause (neun Siege, drei Remis). Allerdings setzte es diese ausgerechnet beim VfL (0:1 im November 2018).


Der VfL ist neben dem italienischen Serien-Meister Juventus Turin das einzige Team aus Europas Top-5-Ligen, das in dieser Saison noch keine Pflichtspielniederlage hinnehmen musste (sechs Siege, vier Remis). Damit ist Oliver Glasner auch der erste VfL-Trainer, der in seinen ersten zehn Pflichtspielen ungeschlagen blieb.


Zum ersten Mal in der Bundesliga-Historie ist der VfL nach den ersten sieben Ligaspielen noch ungeschlagen (vier Siege, drei Remis). Zudem könnte man erstmals in den ersten vier Auswärtsspielen einer Spielzeit ohne Niederlage bleiben (aktuell zwei Siege, ein Remis).


Die Wölfe stellen mit nur vier Gegentoren die derzeit beste Abwehr der Liga. Der VfL-Vereinsrekord wurde damit bereits eingestellt und kann nun weiter ausgebaut werden.


RB Leipzig kassierte zuletzt im eigenen Rund zwei Pflichtspiel-Niederlagen in Folge. Drei Heimniederlagen nacheinander wären Vereins-Negativrekord.


Weitere Informationen vom VfL Wolfsburg

Diskussionsthema im Wolfsburgfans-Forum