Frauen: Wolfsburgs Frauen mit neuntem Sieg

Frauen

In der 10. Minute begann Zsanett Jakabfi den Torreigen mit dem 1:0. Ewa Pajor folgte mit einem Doppelschlag in der 23. und 28. Minute zum 0:3. Dann gab es einen Elfmeter für die Wölfinnen, den Pernille Harder zum 0:4 verwandelte. Das 0:5 erzielte sie noch kurz vor der Pause.


In der 81. Minute erhöhte Pernille Harder auf 0:6. In der 85. Minute legte Sara Gunnarsdottir noch das 0:7 nach. In der Schlußphase folgte noch das 0:8 durch Ingrid Engen.


Damit führen unsere Frauen weiter vor Hoffenheim und Bayern.