VfL-Frauen reisen hoffnungsvoll nach München zum Pokal

Pokal DFB

Das Spiel in München findet vor den Augen von Tim Schumacher, dem VfL-Geschäftsführer, statt. Er wird auch in der Pause im BR und NDR Rede und Antwort stehen. Bayern schiebt natürlich den VfL-Frauen die Favoritenrolle zu. Das haben sie von ihrem früheren Trainer sehr bereitwillig übernommen.


„Bayern wird alles daransetzen, der erste Verein zu sein, der uns in dieser Saison schlägt. Und wir wissen ja alle, dass man in diesem Wettbewerb mit relativ wenigen Spielen einen Titel gewinnen kann,“ sagte Stephan Lech zum Spiel und weist damit auf das Ablenkungsmanöver hin.


Natürlich spielt die Papierform allein keine Rolle, es ist ein K.o.-Spiel im Pokal


Das sagt der VfL zum Spiel


Alles oder nichts | VfL Wolfsburg


.