Ist Xaver Schlager in Frankfurt wieder mit im Kader?

Fahne Wolfsburg

Mamoudou Karamoko (2), Julian Justvan, Admir Mehmedi und Lukas Nmecha erzielten die fünf Tore beim 3:2.

Direkt im Anschluss an das interne Duell äußerte sich VfL-Cheftrainer Oliver Glasner im Kurz-Interview und freute sich dabei besonders über vier Akteure, die ihr Comeback feierten.


„Auf dem richtigen Weg“ | VfL Wolfsburg


.