VfL-Frauen beenden das Jahr mit einem Sieg

Frauen

Die Frauen des VfL übernahmen auch gleich die Initiative. Aber die ausgezeichnete Abwehr des MSV verstand es, das 0:0 bis zur Pause zu halten.


In der zweiten Halbzeit klappte es dann endlich. In der 50. Minute traf Alexandra Popp zum 1:0. In der 56. Minute legte Ingrid Engen das 2:0 nach. Das 3.:0 erzielte Anna Blässe in der 66. Minute. Den Endstand von 4:0 erzielte Ewa Pajor in der 86. Minute.


Ein sehr erfolgreiches Jahr 2019 geht für die Frauen des VfL Wolfsburg zu Ende.


.