Das sagen die Trainer zum Spiel in München

Bundesliga-Logo
Bundesliga - ninopavisic / Shutterstock.com

Das sagten die beiden Trainer zum Spiel


Oliver Glasner: Für uns ist es bitter, dass der Siegtreffer so spät gefallen ist, denn wir haben es den Bayern heute sehr schwer gemacht. Die Mannschaft hat über große Strecken des Spiels stark verteidigt und auch immer wieder gefährlich nach vorne agiert. Dazu hatten wir die drei, vier Möglichkeiten, um ein Tor zu erzielen. Leider haben wir diese nicht genutzt.


Hansi Flick: Wolfsburg hat das sehr gut gemacht und wir haben nicht unser bestes Spiel gezeigt. Die Gäste haben geschickt verteidigt und die Räume zu gemacht. Heute bin ich stolz auf meine Mannschaft, die bis zum Schluss den Willen hatte, die Partie zu gewinnen.



„Greifen im neuen Jahr wieder an“ | VfL Wolfsburg