Josuha Guilavogui im Interview "Wir wollen oben dran bleiben"

Wolfsburgfans

...die Ziele: "Wir wollen oben dran bleiben. Es gibt aktuell vielleicht zehn Teams, die um den Einzug ins internationale Geschäft kämpfen und da wollen wir mitreden."

Die Vorbereitung ist sehr kurz, es geht bereits in knapp zwei Wochen wieder los. Ist das ein Problem?

Josuha: "Nein, das ist viel besser. In der Sommervorbereitung haben wir manches Mal sechs bis sieben Wochen nur Training und Testspiele – das ist sehr lang. Jetzt wissen wir, dass wir direkt dranbleiben und sofort wieder Leistungen bringen können. Für mich und die Mannschaft ist das gut, weil wir nicht so viel verloren haben und daher nicht so lange arbeiten müssen, um wieder in unseren Top-Zustand zu kommen."


Noch weitere Fragen und Antworten beim VfL Wolfsburg


1. FC Köln gegen VfL Wolfsburg am 18. Januar


Die Wölfe haben die Hinrunde auf Platz neun beendet. Luft nach oben ist immer, da die Mannschaft auch zu viele Punkte abgegeben hat die sie sich hätten sparen können. Es gibt noch viel zu tun, wenn sie noch viele Punkte holen wollen. Am 18. Januar spielt der VfL Wolfsburg beim 1. FC Köln. Das Spiel beginnt um 15:30 Uhr.