VfL Wolfsburg gewinnt 2:1 gegen Malmö FF in der Europa League

VfL Wolfsburg Stadion / wolfsburgfans.de
VfL Wolfsburg Stadion / wolfsburgfans.de

Nächsten Donnerstag spielt Wolfsburg in Schweden, dann werden sie es sehr schwer haben. Die erste Halbzeit war alles andere als berauschend, so war es auch nicht verwunderlich das es zur Pause 0:0 stand. Erst nach dem Seitenwechsel sollte sich das Spiel bessern. Nach einem Handspiel im Strafraum vom Wolfsburger Kevin Mbabu bekam die Schweden einen Elfmeter zugesprochen. Den konnte Isaac Kiese Thelin in der 47. Minute zum 0:1 verwandeln.


Die Antwort vom VfL Wolfsburg kam sofort. Nur zwei Minuten später traf Josip Brekalo mit einem strammen Schuß zum 1:1. In der 62. Spielminute folgt die 2:1 Führung für den VfL Wolfsburg durch Admir Mehmedi. Aus ca. sechs Metern köpft er die Pille ins Netz.


Bis zum Ende sollten keine Tore mehr fallen und der VfL Wolfsburg gewinnt das Spiel gegen Malmö FF in der Europa-League.