Regionalliga: VfL II patzt im Spitzenspiel

VfL Wolfsburg

In der ersten Halbzeit gestaltete der VfL Wolfsburg II das Spiel zu seinen Gunsten. Rizzi erzielte in der 28. Minute das 1:0. Mit großer Hoffnung ging es in die Pause. Kurz nach dem Wiederanpfiff glich Arslan in der 46. Minute zum 1:1 aus. Bereits in der 55. Minute drehte Riedel mit dem 1:2 das Spiel. Trotz aller Anstrengungen konnte der VfL nichts mehr an der Heimniederlage ändern. Um den Platz 1 zurück zu erobern, sind unsere Jungs jetzt auf eine Niederlage von Lübeck hoffen. Da beibe Mannschaften faktisch in einer eigenen Liga spielen, wird das nicht einfach werden.