VfL Wolfsburg gewinnt haushoch bei Bayer Leverkusen

Leverkusen
Bild: "ricochet64/Bigstock.com"

Ein satter und verdienter Sieg in Leverkusen. Pongracic erzielte kurz vor der Pause den ersten Treffer. Nach dem Seitenwechsel traf Arnold in der 64. Minute, Steffen nur drei Minuten später zum 3:0. In der 75. Spielminute erhöhte Pongracic auf 4:0. Kurz vor dem Ende noch der Ehrentreffer für Bayer Leverkusen durch Baumgartlinger.


Bayer 04 Leverkusen: Hradecky – Tapsoba, S. Bender (46. Dragovic), Wendell – Weiser (46. Baumgartlinger), Aranguiz, Demirbay (65. Alario), Amiri – Bellarabi (46. Wirtz), Havertz, Diaby (74. Bailey)


VfL Wolfsburg: Casteels – Mbabu, Pongracic, Brooks (82. Knoche), Roussillon – Steffen (76. Marmoush), Schlager, Arnold, Brekalo (65. Ginczek) – Weghorst, Victor


Tore: 0:1 Pongracic (43.), 0:2 Arnold (64.), 0:3 Steffen (68.), 0:4 Pongragic (75.), 1:4 Baumgartlinger (85.)


Gelbe Karten: Victor, Ginczek, Casteels / Demirbay, Baumgartlinger, Diaby

Schiedsrichter: Daniel Schlager (Hügelsheim)



Pongracic trifft beim Auswärtssieg doppelt | VfL Wolfsburg