Wolfsburg kämpft in Fernduell gegen Hoffenheim um die direkte EL-Qualifikation

Europa League
OShuma / Shutterstock.com

Nach zuletzt zwei sieglosen Spielen in Folge hat der VfL Wolfsburg am vergangenen Samstag einen wichtigen „Big Win“ gefeiert. Der 4:1-Sieg gegen den FC Schalke 04 hat das Tor zur UEFA Europa League weit aufgestoßen. Die Wölfe liegen derzeit auf dem sechsten Rang und wäre, stand heute, direkt für die Europa League qualifiziert. Um diesen Platz zu sichern benötigen die Wölfe zum Liga-Finale einen Sieg gegen den FC Bayern, was sich mit Blick auf die aktuelle Formkurve der Münchner alles andere als einfach gestaltet. Wer eine entsprechende Wette auf das letzte Heimspiel der Saison platzieren möchte, findet auf sportwetten-deutschland.de den richtigen Wettanbieter.


Aufgrund des besseren Torverhältnisses (10 Tore) würde man den sechsten Platz unter Umständen auch bei einer Niederlage gegen den FCB verteidigen.

Schmadtke zeigt sich noch skeptisch

Während VfL-Coach Oliver Glasner nach dem Schalke-Spiel „froh über die erfolgreiche Europa-Qualifikation“ war, präsentierte sich Wölfe-Geschäftsführer Jörg Schmadtke deutlich zurückhaltender: „Ich nehme keine Glückwünsche an. Wir sind auf einem guten Weg, mehr noch nicht“.


Der 56-jährige will den letzten Spieltag gegen die Bayern abwarten. Natürlich wäre die direkte EL-Qualifikation für die Verantwortlichen in Wolfsburg deutlich entspannter als die Quali für die Quali: „Die Anzahl der Spiele ist problematisch. Platz sechs wäre mir natürlich deutlich lieber“.


Immerhin: Selbst bei einer Niederlage könnte Wolfsburg den 6. Platz behalten, da Hoffenheim mit Borussia Dortmund auswärts ebenfalls einen schweren Gegner vor der Brust haben. TSG-Sportchef Alexander Rosen zeigt sich vor dem Fernduell gegen die Wölfe kämpferisch: „Ich sage an dieser Stelle auch: Wir haben noch mehr vor. Wir sind durch Platz sieben sicher in der Qualifikation. Das klare Ziel, das wir uns gesetzt haben, ist Platz sechs zu holen“.


VfL Wolfsburg Stadion / wolfsburgfans.de VfL Wolfsburg Stadion / wolfsburgfans.de