Frauen des VfL als Meister geehrt

Bundesliga-Meisterschale
Bundesliga-Meisterschale / Lester120/Bigstock.com

In der 16. Minute traf Zsanett Jakabfi zum 1:0 für den VfL. In der 20. Minute legte Alexandra Popp das 2:0 nach. Und wieder zeigten die Wölfinnen wer Chef im Ring ist. Friedilina Rolfö machte in der 41. Minute mit dem 3:0 den Sack zu. 66. Minute erhöhte Ingrid Engen auf 4:0. In der 78. Minute legte Pernille Harder noch das 5:0 nach.