Ignacio Camacho beendet Karriere, bleibt aber beim VfL

Wolfsburg Flagge

Für vorerst zwei Jahre bleibt der Ex-Nationalspieler Spaniens in Wolfsburg und absolviert ein Trainee-Programm beim VfL. Dabei wird er mehrere Abteilungen der Profis und der Nachwuchsabteilung kennenlernen. Seit September 2018 pausiert er verletzungsbedingt.


"Mein Fuß hat basta gesagt. Nach einiger Zeit des Nachdenkens und vielen Gesprächen mit Ärzten ist es an der Zeit, um Abschied zu nehmen", sagte Camacho. "Ich habe alles getan, um weiter spielen zu können."


Fußball - Wolfsburg-Profi Camacho muss Karriere beenden - Sport - SZ.de


.