Wolfsburg – Freiburg 19. Spieltag Fußball Bundesliga am Sonntag

Bundesliga-Logo
Bundesliga - ninopavisic / Shutterstock.com

Am 19. Spieltag hat der VfL Wolfsburg gegen den SC Freiburg gewonnen. 3:0 stand es am Ende in der Volkswagen Arena für den VfL Wolfsburg. In der Tabelle der Fußball Bundesliga stehen die Wölfe jetzt mit 35 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz.


Mit gnadenloser Effektivität verschafften sich die Platzherren schon in der ersten Halbzeit einen klaren Vorsprung. In der 21. Minute war John Anthony Brooks mit einem Flachschuss nach Eckball von Maximilian Arnold erfolgreich. Das 2:0 erzielte VfL-Torjäger Wout Weghorst elegant mit dem rechten Außenrist (39.), es war bereits der 13. Saisontreffer des Niederländers. Für den Endstand sorgte Yannick Gerhardt (85.). Vollständigen Spielbericht bei uns im Newscenter lesen


VfL Wolfsburg

Casteels – Mbabu, Lacroix, Brooks, Paulo Otavio – Schlager (89. Guilavogui), Arnold (89. Brekalo) – R. Baku (89. Victor), Gerhardt, Steffen (69. Mehmedi) – Weghorst (79. Bialek)


SC Freiburg

Fl. Müller – Lienhart, K. Schlotterbeck, Gulde – Schmid (72. Kübler), Santamaria (72. Keitel), Höfler, Günter – Jeong (60. Höler), Grifo (85. Haberer) – Demirovic (60. Petersen)



Vorschau:


Am letzten Spieltag haben beide Teams gewonnen, VfL Wolfsburg konnte sich 1:0 bei Bayer Leverkusen durchsetzen und SC Freiburg gewann 2:1 gegen den VfB Stuttgart. In der Bundesliga-Tabelle stehen die Wolfsburger auf dem vierten Platz mit 32 Punkten. SC Freiburg die 27 Punkte haben, befinden sich auf Platz neun der Bundesliga.


Im Hinspiel in Freiburg endete das Spiel 1:1 Unentschieden. Beim letzten Aufeinandertreffen in Wolfsburg, im Juni 2020, spielten Wolfsburg gegen Freiburg ebenfalls Unentschieden, 2:2.

Spielberichte vom letzten Spieltag

Bayer Leverkusen : VfL Wolfsburg 0:1Bayer Leverkusen hat im Titelkampf einen herben Rückschlag erlitten. Zum Auftakt der Rückrunde in der Fußball-Bundesliga verlor die Mannschaft von Trainer Peter Bosz gegen den clever spielenden VfL Wolfsburg mit 0:1 (0:1). Ridle Baku (35.) gelang per Kopf der entscheidende Wolfsburger Treffer. Bericht.


SC Freiburg : VfB Stuttgart 2:1 – Der SC Freiburg hat mit viel Glück seinen Höhenflug auch zum Rückrundenbeginn der Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Die Breisgauer gewannen 2:1 (2:1) im baden-württembergischen Duell gegen den VfB Stuttgart. Damit hat der SC in den vergangenen zehn Partien nur eine Niederlage (1:2 bei Bayern München) kassiert und in dieser Phase 21 Punkte geholt. Bericht.

Die letzten Begegnungen

2020/20211. Buli27.09.20Freiburg – Wolfsburg1:1
2019/20201. Buli13.06.20Wolfsburg – Freiburg2:2
2019/20201. Buli07.12.19Freiburg – Wolfsburg1:0
2018/20191. Buli09.02.19Freiburg – Wolfsburg3:3
2018/20191. Buli22.09.18Wolfsburg – Freiburg1:3


Wo kann man das Spiel VfL Wolfsburg gegen SC Freiburg im TV sehen?

Wo kann man das Spiel VfL Wolfsburg gegen SC Freiburg am 19. Spieltag live im TV sehen? Live zu sehen ist das Spiel nur bei Sky-Bundesliga. Live im TV am Sonntag ab 18:00 Uhr aus der Volkswagen Arena.

Vorschau der Teams 20. Spieltag

Am 20. Spieltag spielen beide Teams am Samstag, den 06. Februar um 15:30 Uhr. VfL Wolfsburg ist beim FC Augsburg zu Gast und SC Freiburg empfängt Borussia Dortmund.

Offizielle Homepage der Vereine

VfL Wolfsburg

SC Freiburg