Statistik zum Spiel Wolfsburg gegen Freiburg vom 19. Spieltag

Daten

Wolfsburg

Freiburg

Tore30
Schüsse aufs Tor62
Ecken510
Abseits11
gewonnene Zweikämpfe126119
verlorene Zweikämpfe119126
gewonnene Zweikämpfe51,43 %48,57 %
Fouls1310
Ballkontakte546605
Ballbesitz47,44 %52,56 %
Laufdistanz111,7 km112,6 km
Sprints274267
Fehlpässe7983
Passquote76,49 %78,61 %
Flanken1314
Durchschnittsalter26 Jahre26,5 Jahre



Mit gnadenloser Effektivität verschafften sich die Platzherren schon in der ersten Halbzeit einen klaren Vorsprung. In der 21. Minute war John Anthony Brooks mit einem Flachschuss nach Eckball von Maximilian Arnold erfolgreich. Das 2:0 erzielte VfL-Torjäger Wout Weghorst elegant mit dem rechten Außenrist (39.), es war bereits der 13. Saisontreffer des Niederländers. Für den Endstand sorgte Yannick Gerhardt (85.). Vollständigen Spielbericht bei uns im Newscenter lesen




VfL Wolfsburg

Casteels – Mbabu, Lacroix, Brooks, Paulo Otavio – Schlager (89. Guilavogui), Arnold (89. Brekalo) – R. Baku (89. Victor), Gerhardt, Steffen (69. Mehmedi) – Weghorst (79. Bialek)


SC Freiburg

Fl. Müller – Lienhart, K. Schlotterbeck, Gulde – Schmid (72. Kübler), Santamaria (72. Keitel), Höfler, Günter – Jeong (60. Höler), Grifo (85. Haberer) – Demirovic (60. Petersen)