VfL Wolfsburg: Pläne für das Stadion am Elsterweg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VfL Wolfsburg: Pläne für das Stadion am Elsterweg

      Das Stadion am Elsterweg wurde 1947 erbaut und diente dem Verein bis 2002 als Hauptspielstätte. Heute wird das Stadion nur noch selten für Fußball genutzt und kostet hauptsächlich Geld um das marode Stadion noch einigermaßen zu erhalten. Jetzt hat der VfL, dem das Gelände gehört, der Stadt Pläne vorgelegt, wie das Gelände umgestaltet werden soll und für einige der 29 Abteilungen des Vereins und für die Öffentlichkeit ein neues Zuhause geschaffen werden soll.

      Bereits im Januar sollen sich die städtischen Gremien mit den Plänen eingehend befassen und die ersten Entscheidungen für die Umgestaltung auf den Weg bringen. Zusammen mit einem Investor will der VfL von 2020 bis 2022 den neuen Sportpark schaffen.


      Wolfsburg: Das soll mit dem alten VfL-Stadion am Berliner Ring passieren


      .