Pernille Harder verlängert beim VfL Wolfsburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pernille Harder verlängert beim VfL Wolfsburg

      Die Topnachricht noch vor dem Topspiel. Eine der besten Torschützinnen des VfL Wolfsburg bleibt eine Wölfin. Das paßt irgendwie auch zum Bild. Pernille Harder verlängert ihren Vertrag bis 2021. Damit verschaffte sich Ralf Kellermann wieder etwas mehr Planungssicherheit. Auch in der dänischen Nationalmannschaft ist sie sehr erfolgreich und eine Größe. 2017 erreichten unsere Nachbarn das EM-Finale und ein Jahr später wurde Pernille Harder Torschützenkönigin in der Bundesliga - als erste Wölfin überhaupt.

      „Ich bin sehr glücklich darüber, meinen Vertrag mit dem VfL Wolfsburg schon jetzt um ein weiteres Jahr verlängert zu haben“, so Harder. „Es macht mir großen Spaß, Teil dieses Vereins zu sein und mit so vielen tollen Fußballerinnen zusammenzuspielen. Schon jetzt freue ich mich auf die kommenden Jahre und viele weitere Spiele im grün-weißen Trikot. Ich bin davon überzeugt, dass ich mit dem VfL Wolfsburg noch zahlreiche Titel gewinnen und hier auch meine persönlichen Karriereziele erreichen kann!“

      Ralf Kellermann zur Vertragsverlängerung: „Pernille ist nicht nur eine herausragende Spielerin, die mit ihren individuellen Fähigkeiten ebenso wie mit ihren Teamplayer-Qualitäten perfekt zu uns passt. Darüber hinaus ist sie in ihrer Zeit bei uns zu einer weltweit bekannten Persönlichkeit des Frauenfußballs gereift..."



      Vorzeitig verlängert | VfL Wolfsburg


      .