Frauen-Bundesliga mit neuem Sponsor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frauen-Bundesliga mit neuem Sponsor


      Zum Saisonende endet das Sponsoring der Allianz in der Frauen-Bundesliga. Ab 2019/20 heißt es dann "FLYERALARM Frauen-Bundesliga". Das ist eine der führenden Online-Druckereien in Europa. Diese Vereinbarung gilt erst ml bis zur Saison 2022/23. Wir hoffen dabei, das auch die Möglichkeit eines Nachwuchsförderprogramm im Frauenbereich Realität wird. Neben dem Namenssponsoring - dem einzigen Liga-Namensrecht im deutschen Fußball - umfasst das Paket weitere attraktive Marketingaktivitäten wie Bandenwerbung bei allen Liga-Spielen in den Stadien, Halbzeitaktionen, Werbespots auf den Videoleinwänden, Anzeigen in den Stadionmagazinen der Vereine etc.. Hoffentlich kommt auch etwas mehr Geld vor allem für die kleineren Vereine rüber.



      ▷ FLYERALARM ab der Saison 2019/2020 neuer Namensgeber der Frauen-Bundesliga des DFB | Presseportal


      .