betway online sportwetten banner

Fußball News

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Die Wölfe haben am 31. Bundesliga-Spieltag das Freitagabendspiel bei Borussia Mönchengladbach mit 0:3 (0:3) verloren. Lars Stindl (8. Spielminute) traf im Borussia-Park früh für den Gastgeber, der die Partie auch in der Folge stets unter Kontrolle hatte. Nachdem der Kapitän den Torreigen eröffnete, trugen sich auch Raffael (35.) und Christoph Kramer (44.) – mit einem kuriosen Freistoßtreffer – in die Torschützenliste ein. Somit war
  • Neu

    Diesmal sind wir für die Spielverlegung dankbar. Dadurch kann der Tripletraum unserer Frauenmannschaft weiter leben. Am Sonntag ist die Mannschaft in London zum Hinspiel. Leider gibt es das Spiel nur auf Videoplayer zu sehen. Das Spiel bei Werder Bremen wird erst im Mai ausgetragen. Wir hoffen, das unsere Frauen dann die Fahrkarten nach Kiew in der Tasche haben.
    02.05.2018 17 Uhr Werder Bremen gegen VfL Wolfsburg
    Am 22.04. spielen
  • Neu

    Mit dem neuen Chef Herbert Diess bei Volkswagen könnte auch eine neue Wende beim VfL Wolfsburg folgen. Nach Deutscher Meisterschaft und Pokalgewinn wurde der Geldhahn zugedreht. Die Folge war Abstiegskampf statt internationaler Bühne. Das half weder sportlich noch auf der Marketingseite. Weltweit agierende Konzerne brauchen auch international agierende Aushängeschilder. Aktuell beschränkt sich dies aber nur auf die Frauen des VfL unter Ralf…
  • Neu

    Frank Witter übernimmt ab sofort das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden beim VfL Wolfsburg. Der 58 Jahre alte Finanz-Vorstand der Volkswagen AG wurde im Rahmen einer Sitzung am Montagabend zum Nachfolger von Dr. Francisco Javier Garcia Sanz gewählt, der seit 2004 im Aufsichtsrat saß und ab 2009 den Vorsitz inne hatte. Ausgeschieden ist zudem Hans-Gerd Bode, der seit Januar 2016 Mitglied des Kontrollgremiums war. Gemeinsam mit Hans Dieter
  • Neu

    Geschafft! Am 19.05.2018 ist der große Finaltag und die beiden erfolgreichsten Teams im Frauenfußball sind dabei. Die Wölfsburgerinnen setzten sich gegen ein hervorragendes Team von SGS Essen mit 4:1 durch. Sara Doorsoun, die ab Sommer zum VfL gehören wird, konnte jetzt bewußt schon mal das Stadion und die Atmosphäre kennen lernen. Jetzt sind die Karten für Köln gelöst. Der Gegner wird Bayern München sein, die Turbine Potsdam 3:1
  • Neu

    Zehn Spiele war Wolfsburg gegen Essen siegreich mit 35:2 Toren. Aber Achtung, Essen ist bissig und einmal wird das erste Mal sein. Auch die Topleistung von Lea Schüller in der Nationalelf mit vier Toren in einem Spiel lässt aufhorchen. Doch heute schien Essen nicht den Sahnetag zu haben. In der 17. Minute paßte Ewa Pajor auf Caroline Hansen und die erzielte das 1:0 und hielt die Wölfinnen so auf Erfolgskurs. In der 42. Minute erzielte
  • Nach der Pleite gestern in der Bundesliga empfingen die Spieler der zweiten Mannschaft heute Lüneburg und wollten es besser machen. Der Kampf um die Playoffs ist noch nicht verloren. Und es lief heute sehr gut. Bereits in der 5. Minute gingen die Jungwölfe durch Hanslik mit 1:0 in Führung. Doch die Freude hielt nicht lange. Menga glich bereits in der 11. Minute zum 1:1 aus. In der 20. Minute ging der VfL erneut in Führung. Esche erzielte ein
  • Zum Auftakt des 30. Bundesliga-Spieltags haben sich die Wölfe und der FC Augsburg die Punkte geteilt. Die Partie endete am Freitagabend nach 90 Minuten torlos mit 0:0. Vor 23.512 Zuschauern in der Volkswagen Arena erspielten sich die Wölfe vor allem in der zweiten Halbzeit einige gute Möglichkeiten, verpassten es jedoch letztlich die drei Punkte zu holen. Bruno Labbadia: "Wir wussten, dass Augsburg sehr gut verteidigt und wenig zulässt.
  • Heute überschlagen sich die Meldungen in Wolfsburg. Nicht nur der Stuhl von VW-Vorstand Matthias Müller wackelt stark, auch beim VfL überschlagen sich die Meldungen heute. So sollen zwei neue Vorstände installiert werden, was sehr zu begrüßen ist. Die bisherige Situation ist alles andere als hinnehmbar. Auch soll Olaf Rebbe noch in diesem Monat abgelöst werden. Noch immer ist Horst Heldt als neuer Mann im Gespräch. Allerdings läßt da
  • Nachdem gestern die erste Mannschaft endlich mal wieder gewinnen konnte, mußte heute die Zweite Mannschaft beim VfB Oldenburg antreten. Da der HSV II zuvor beim TSV Havelse 1:2 verloren hatte konnten unsere Jungs heute mit einem Sieg bis auf drei Punkte heran kommen. Nicht zu vergessen, das der VfL II noch ein Spiel mehr zu absolvieren hat als der HSV II. Blaz Kramer erzielte in der 17. Minute das 0:1. In der Schlußphase gelang Oldenburg noch
  • Am 29. Spieltag in der Fußball Bundesliga haben die Wolfsburger beim SC Freiburg durch die Tore von Didavi (2. und 83. Minute) gewonnen. Der VfL Wolfsburg hat seine Serie von neun Spielen ohne Sieg beendet und im sechsten Anlauf unter Bruno Labbadia einen Dreier eingefahren. Trainer Labbadia nach dem Spiel: "Klar war das heute ein enorm wichtiger Sieg für uns – schon aufgrund der Situation, dass wir uns in den letzten Spielen nicht belohnt
  • Die Defensivabteilung der Frauenmannschaft des VfL Wolfsburg erhält in der kommenden Saison namhafte Verstärkung: Mit Sara Doorsoun wechselt eine bundesligaerfahrene Defensiv-Allrounderin und 13-fache deutsche A-Nationalspielerin ablösefrei von Bundesliga-Konkurrent SGS Essen zu den Wölfinnen, bei denen sie einen Vertrag bis 2021 unterschrieb. Sara Doorsoun: „Ich habe mich schon seit längerer Zeit mit einen Wechsel zum VfL Wolfsburg
  • Anna-Lena Stolze absolvierte heute ihren ersten Einsatz für die U19-Nationalmannschaft. Es war ein Bilderbuchstart, wie sie ihn sich selbst nicht besser hatte wünschen können. Es ist auch eine Empfehlung für das A-Nationalteam gewesen. Im Qualifikationsspiel für die Europameisterschaften in der Slowakei erzielte Anna-Lena vier von insgesamt acht Toren. In der 27. Minute traf sie zum 0:1. In der 67. Minute machte sie das 0:3 und in der 81.
  • Heute traten unsere Frauen bei den "Unbesiegbaren" in Potsdam an. die haben diese Saison diese Bezeichnung, da sie diese Saison noch keine Niederlage kassierten. Das galt es heute zu beenden. Auch die Tatsache, das Bayern München durch ein 4:0 in Sand an den Wölfinnen vorbei zog, war nicht gut. Das Hinspiel endete 2:2. In der ersten Halbzeit konnten sich beide Mannschaften nicht durchsetzen. Dennoch war es ein sehr spannendes Spiel. so ging
  • Am 28. Spieltag in der Fußball Bundesliga endete die Partie zwischen Hertha BSC Berlin und VfL Wolfsburg 0:0. Es war ein 0:0 der typischen Art zwischen den gewohnt defensivstarken Berlinern und dem VfL. Viel Taktik, wenig offensive Kreativität auf beiden Seiten. Hertha-Coach Pal Dardai trauerte der fehlenden Konsequenz seines Teams in der Anfangsphase nach und hatte einen insgesamt „müden Kick“ gesehen. Wölfe-Cheftrainer Bruno Labbadia
  • Statistik

    473 News in 5 Kategorien (1.42 News pro Tag) - 3 Kommentare