Online Sportwetten bei Betway banner 728x90

Spielberichte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    VfL Wolfsburg bestreitet Achtelfinale im DFB-Pokal am 6. Februar bei den Sachsen. Wie der Deutsche Fußball-Bund bekanntgab, treffen die Wölfe im Achtelfinale des DFB-Pokals am Mittwoch, 6. Februar, auf RB Leipzig. Der Anstoß der Partie bei den Sachsen erfolgt bereits um 18.30 Uhr. Bereits zweimal hieß der Gegner für die Wölfe im DFB-Pokal RB Leipzig, wobei der VfL immer in Leipzig antrat. Dabei sammelten die Grün-Weißen sowohl positive…
  • Nach dem 4:0 im heimischen Stadion dominierten die Wölfinnen auch bei Atletico Madrid das Geschehen. Mit dem 0:1 in der 15. Minute machte Alexandra Popp schon alles klar. Das war auch der Pausenstand. Gleich nach Wiederanpfiff war Caroline Hansen zur Stelle und erzielte das 0:2. In der 61. Minute begann dann die Zeit von Pernille Harder. Es stand 0:3. Einmal richtig warm gelaufen, legte sie in der 65. Minute auch das 0:4 nach. Kristine Minde…
  • Das Spiel begann mit einem Schock für Bayer. Es gab sofort einen Eckball. Der kam zu Pernille Harder und die beförderte den Ball sofort ins Tor und es stand 1:0. Damit dürften alle guten Vorsätze der Bayerelf sofort über den Haufen geworfen gewesen sein. Nun mußte Leverkusen erst mal ins Spiel finden. Der VfL versuchte dann nochmal nachzulegen. Aber jetzt war Bayer in der Defensive gut aufgestellt. Nach 28 Minuten mußte Nilla Fischer…
  • Das die Frauen des VfL Wolfsburg in Mönchengladbach nicht mehr zeigen würden als unbedingt nötig ist, war wohl jedem klar. Außer diesem Spiel stehen bis 03. 11. noch dtri Spiele auf dem Plan inklusive Reise nach Madrid. Da heißt es, mit den Kräften haushalten. Und so wurde auch gespielt. Gleich in der ersten Minute traf Zsanett Jakabfi zum 0:1. In der 19. Minute legte Babett Peter das 0:2 nach. Als dann Kristine Minde das 0:3 erzielte…
  • Im Stadion wurde Jörg Schmadtke gesichtet. Vielleicht erhoffte er, das ihm die große Idee für seine Mannschaft kam. Mitunter soll es ja so etwas geben und beim VfL wäre es bitter nötig. Auf jeden Fall ist ein interessantes Spiel zu erwarten gewesen. Vor einer Woche gab es zuhause für die Gäste SC Freiburg eine Klatsche durch den MSV Duisburg. Es war also Wiedergutmachung gefordert. Für Torhüterin Merle Frohms von Freiburg war es ja ein…
  • Es sollte nicht sein für den VfL Wolfsburg. Vor heimischen Publikum gab es eine 1:3 Niederlage. Zwar zeigten die Wölfe beim Heimspiel gegen den FC Bayern München über weite Strecken der Partie eine kampfbetonte Leistung, mussten sich am Ende jedoch mit einer 1:3-Niederlage begnügen. Der Rekordmeister erwies sich am Samstagnachmittag in der Volkswagen Arena einfach als eine Nummer zu groß. Vor 30.000 Zuschauern in der Volkswagen Arena
  • Nachdem der Tabellenzweite VfB Lübeck bei Drochtersen verloren hatte, gab es heute für den VfL Wolfsburg II in Hamburg die Tabellenführung auszubauen. Sie hatten in der Vergangenheit erst einmal gegen St Pauli verloren, also die allerbeste Gelegenheit, sich zu verbessern. Und die Wölfe nutzten die Chance. In der 37. Minute traf Hanslik zum 0:1 und legte nach der Pause in der 47. Minute auch noch das 0:2. Erst in der 77. Minute gelang Kovacic…
  • Das Spitzenspiel um Platz 1 gewann der VfL mehr als deutlich. Es war anfangs ein sehenswertes Spiel, in dem der VfL den Ton angab. Und Manuela Zinsberger war angesichts der Abwehrleistung der Münchner Defensivreihe zurecht stocksauer. Das führte auch zum 1:0 durch Ewa Pajor in der 17. Minute. Und die Bayern kamen ordentlich ins Schwimmen. In der 28. Minute gab es dann einen Elfmeter für den VfL. Eine klare Sache für Pernille Harder und es…
  • Am 6. Spieltag der laufenden Bundesliga-Saison trennte sich der VfL Wolfsburg in der heimischen Volkswagen Arena nach einer spannungsgeladenen Begegnung mit einem 2:2 (1:1)-Unentschieden von Borussia Mönchengladbach. Dabei musste die Elf von Cheftrainer Bruno Labbadia gleich zwei Rückstände verdauen, zeigte jedoch stets Moral. Für die Tore der Gäste aus Gladbach hatten Alassane Plea (7. Minute) und Thorgan Hazard (48.) gesorgt, auf Seiten…
  • Im zweiten Spiel innerhalb von vier Tagen haben die Wölfe einen Punkt beim 1. FSV Mainz 05 geholt. Unter Flutlicht fielen am Mittwochabend im Duell der Tabellennachbarn keine Tore, wobei der VfL bei besserer Chancenverwertung durchaus hätte in Führung gehen können und letztendlich auch das aktivere Team auf dem Platz war. Bruno Labbadia: Wir müssen für uns festhalten, dass wir zwei Punkte liegen gelassen haben. Zum Schluss haben wir
  • Nachdem der VfL in Island zuviele Chancen ließ und nur sehr knapp mit 1:0 gewannen, ging es heute zuhause zur Sache. Die Gäste versuchten es natürlich wieder mit dem Betonmischer und versuchten so, Gegentore zu verhindern. Aber in der 28. Minute war es wieder einmal Pernille Harder, die es zum Treffer brachte. Es stand nun 1:0. Dann hatten sie wieder etwas Pech, so das es bis zur Pause beim 1:0 blieb. Auch in der zweiten Hälfte sah es nicht…
  • Das erste Auswärtsspiel der Saison. Die Wölfinnen mußten nach Essen. Die SGS ist zuhause immer eine Macht. So hatte es der VfL auch nicht leicht in der ersten Halbzeit. So stand es bei miesem Regenwetter zur Pause auch 0:0. Die Anhänger zogen es auch vor, das Spiel am TV zu verfolgen, als ins Stadion zu gehen. So war es auch nur ein Viertel der sonst üblichen Zuschauerzahlen. Erst in der 48. Minute traf dann Pernille Harder zum 0:1. Ewa…
  • Der VfL Wolfsburg muss die erste Niederlage der Saison hinnehmen. Gegen den SC Freiburg verloren die Wölfe mit 1:3 (0:2) in der heimischen Volkswagen Arena. Für die Freiburger trafen Roland Sallai (7. Spielminute), Nils Petersen (21.) und Mike Frantz (50.). Für einen Hoffnungsschimmer sorgte Admir Mehmedi, der den 1:3-Anschlusstreffer für die Wolfsburger erzielte (60.). Vorbericht: Am Samstag den 22. September spielt der VfL Wolfsburg in der
  • VfL Wolfsburg gegen FFC Frankfurt war das offizielle Eröffnungsspiel. Vor dem Anpfiff bekam Pernille Harder noch die Kanone als beste Torschützin der Vorsaison überreicht. Die lud sie auch gleich mal scharf und begann aufs neue zu zählen. In der 30. Minute erzielte sie das 1:0. Das war auch der Pausenstand. In der 64. Minute erhöhte dann Ewa Pajor auf 2:0. Frankfurt muß erst mal wieder langsam aufbauen und die junge Mannschaft Erfahrung…
  • Der VfL Wolfsburg und Hertha BSC Berlin haben sich am 3. Spieltag der Fußball Bundesliga 2:2 Unentschieden getrennt. Vor 25090 Zuschauern in der Volkswagen Arena in Wolfsburg, gingen die Gäste durch Dilrosun erst in der 61. Spielminute mit 0:1 in Führung. Per Foulelfmeter traf Malli in der 87. Minute zum Ausgleich. In der 91. Spielminute traf Duda zum 1:2 für die Berliner. In der 93. Minute erzielte Mehmedi den 2:2 Ausgleich und gleichzeitig