Online Sportwetten bei Betway banner 728x90

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Wolf,

Wolfsburg-Frauen.png
Der Nachwuchs tritt in die Fußstapfen der Großen. Gegen die U17 des FC Köln gewannen unsere Mädels im Endspiel um die Deutsche Meisterschaft mit 4:1. Johanna Bartel zeigte bereits in der 2. Minute mit dem 1:0, wohin die Reise gehen sollte. Lotta Cordes traf in der 13. und 35. Minute. Zwischendurch traf Michelle Klostermann in der 17. Minute und so war eigentlich zur Halbzeit alles klar. Den Ehrentreffer der Gäste erzielte Jasmin Steffens in der 74. Minute.

VfL Wolfsburg:
Bungeroth – Wohlfahrt, Heine, Anger, Schäfer (80.+2 Niehus), Böse (67, Bröckel), Cordes, Kowalski, Bock (73. Piebrock) – Bartel (57. Klein), Klostermann

1. FC Köln:
Nelles – Langshausen , Steffens, Vianden (75. Akgün), Plank (41. Juretzka), Vogt, Biskup (64. Collas), Wirtz, Zilger, Fürst, Prößl

Tore:
1:0 Bartel (2.), 2:0 Cordes (13.), 3:0 Klostermann (17.), 4:0 Cordes (35.), 4:1 Steffens (74.)

Schiedsrichterin:
Susann Kunkel

Zuschauer:
815 am Samstagvormittag im AOK Stadio




Nach dem Spiel gab es sehr viel Lob von Ralf Kellermann, dem Sportlichen Leiter der Frauen und Ralph Lerch, dem Trainer der Profis