Online Sportwetten bei Betway banner 728x90

DFB-Pokal:Wölfinnen siegen deutlich in Hannover

Das erste Pflichtspiel für die Wölfinnen. Und Hannover 96 bekam es im Pokal gleich richtig zu spüren. In der 5. Minute traf Sara Gunnarsdottir zum 0:1 und hat damit die Ehre des ersten Pflichtspieltores in der Saison 2018/19. In der 10. Minute erhöhte Pernille Harder auf 0:2. In der 13. Minute folgte Zsanett Jakabfi mit dem 0:3. Dann dauerte es bis zur 29. Minute, ehe Katharina Baunach das 0:4 nachlegte. In der 37. Minute Masar, gefolgt von nochmal Gunnarsdottir in der 41. Minute und Popp kurz vor dem Pausenpfiff mit dem 0:7 sorgten für einen klaren Pausenstand. Wolfburgs Frauen haben wieder ordentlich durchgeladen für die neue Saison.


Nach der Pause ging es dann so weiter. Aber Wolfsburg ließ es etwas ruhiger angehen In der 54. Minute war es dann die Kapitänin Nilla Fischer und in der 58. Minute Caroline Hansen, die Hannover mit dem 0:9 an den Rand der Höchststrafe brachten. Und in der 75. Minute passierte es dann. Zsanett Jakabfi machte zum 0:10 rund. Am Schluß stand aber eine Schnapszahl. Die Frauen gewannen 0:11.


Dieses Spiel war auch ein klares Zeichen an die Mitwettbewerber: So leicht bekommt ihr den Titel nicht!