Online Sportwetten bei Betway banner 728x90

VfL-Frauen siegen in Gladbach

Das die Frauen des VfL Wolfsburg in Mönchengladbach nicht mehr zeigen würden als unbedingt nötig ist, war wohl jedem klar. Außer diesem Spiel stehen bis 03. 11. noch dtri Spiele auf dem Plan inklusive Reise nach Madrid. Da heißt es, mit den Kräften haushalten. Und so wurde auch gespielt.


Gleich in der ersten Minute traf Zsanett Jakabfi zum 0:1. In der 19. Minute legte Babett Peter das 0:2 nach. Als dann Kristine Minde das 0:3 erzielte wurde erst mal der Fuß vom Gas genommen. Das war auch der Pausenstand.


Nach der Pause bekam Pia-Sophie Wolter ihre Chance und wurde eingewechselt. Und sie nutzte die Gelegenheit in der 61. Minute zum 0:4. In der 71. Minute legte dann Ella McLeod noch das 0:5 nach. In der 75. Minute meldete Alexandra Popp ihre Anwesenheit und traf zum 0:6. Auch das 0:7 in der 90. Minute kam von ihr. Gladbach war mit den Kräften am Ende