Online Sportwetten bei Betway banner 728x90

UWCL: Wolfsburger Frauen gewinnen auch Rückspiel

Nach dem 4:0 im heimischen Stadion dominierten die Wölfinnen auch bei Atletico Madrid das Geschehen. Mit dem 0:1 in der 15. Minute machte Alexandra Popp schon alles klar. Das war auch der Pausenstand. Gleich nach Wiederanpfiff war Caroline Hansen zur Stelle und erzielte das 0:2. In der 61. Minute begann dann die Zeit von Pernille Harder. Es stand 0:3. Einmal richtig warm gelaufen, legte sie in der 65. Minute auch das 0:4 nach. Kristine Minde legte in der 82. Minute auch noch das 0:5 nach. In der Nachspielzeit traf noch Ewa Pajor zum 0:6.


Mit insgesamt 10:0 ziehen nach Bayern auch die Frauen des VfL in die Runde der letzten Acht ein. Dort stellen Frankreich und Deutschland je zwei Mannschaften.