Trainer Glasner sichtlich zufrieden - Wildes Spiel zwischen Wolfsburg und Frankfurt