4. Spieltag: VfL Wolfsburg gegen SC Freiburg 1:3


  • Der VfL Wolfsburg muss die erste Niederlage der Saison hinnehmen. Gegen den SC Freiburg verloren die Wölfe mit 1:3 (0:2) in der heimischen Volkswagen Arena. Für die Freiburger trafen Roland Sallai (7. Spielminute), Nils Petersen (21.) und Mike Frantz (50.). Für einen Hoffnungsschimmer sorgte Admir Mehmedi, der den 1:3-Anschlusstreffer für die Wolfsburger erzielte (60.).


    Vorbericht:


    Am Samstag den 22. September spielt der VfL Wolfsburg in der Volkswagen Arena gegen den SC Freiburg. Das Spiel beginnt um 15:30 Uhr. Die Freiburger haben bis jetzt noch kein einziges Spiel in dieser Saison gewonnen, lediglich erst einen Punkt haben sie vorzuweisen. Die Wolfsburger hingegen stehen mit sieben Punkten auf Platz 3 in der Tabelle.


    Bruno Labbadia über das zweite Heimspiel innerhalb einer Woche: "Wir freuen uns auf das Heimspiel. Es hat in dieser Saison bisher echt Spaß gemacht, in der Volkswagen Arena aufzulaufen. Die Stimmung war gut – dafür tragen wir natürlich auch ein wenig die Verantwortung. Es macht uns Freude und gibt uns ein gutes Gefühl, wenn die Fans so mitgehen."


    Die letzten Begegnungen:


    2017/2018 1. Bundesliga 07.04.18 SC Freiburg - VfL Wolfsburg 0:2

    2017/2018 1. Bundesliga 18.11.17 VfL Wolfsburg - SC Freiburg 3:1
    2016/2017 1. Bundesliga 05.04.17 VfL Wolfsburg - SC Freiburg 0:1
    2016/2017 1. Bundesliga 05.11.16 SC Freiburg - VfL Wolfsburg 0:3
    2014/2015 1. Bundesliga 15.03.15 VfL Wolfsburg - SC Freiburg 3:0
    2014/2015 1. Bundesliga 18.10.14 SC Freiburg - VfL Wolfsburg 1:2


    22.09.2018, 15:30
    VfL Wolfsburg : SC Freiburg


  • Dieses Thema enthält 10 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.