Online Sportwetten bei Betway banner 728x90

VfL Wolfsburg: Kapitän Josuha Guilavogui verlängert bis 2023


  • Der Kapitän bleibt an Bord: Josuha Guilavogui hat seinen bis 2020 laufenden Kontrakt bei den Wölfen vor dem Saisonfinale gegen den FC Augsburg vorzeitig um weitere drei Jahre bis 2023 verlängert. Der Mittelfeldspieler steht damit noch für insgesamt vier weitere Spielzeiten in Wolfsburg unter Vertrag. Der aktuelle Spielführer der Grün-Weißen, der im letzten Saisonspiel gelbgesperrt fehlt, freut sich auf die weitere Zeit im Trikot des VfL: "Ich bin sehr glücklich darüber, weiter hier beim VfL Wolfsburg zu spielen. Ich habe dem Verein viel zu verdanken. Wir haben zusammen in der Champions League gespielt und wir haben zusammen schwierige Zeiten erlebt. Ich fühle mich dem Club, der Region und den Fans sehr verbunden und habe große Lust darauf, den positiven Trend dieser Saison auch in den nächsten Jahren fortzusetzen."


    Sportdirektor Marcel Schäfer: "Wir freuen uns sehr, dass wir Josuha weiter an den VfL binden konnten. Seine sportliche Qualität ist enorm wichtig für die Mannschaft. Darüber hinaus ist er auf und abseits des Platzes ein vorbildlicher Profi, der sich zu einhundert Prozent mit dem VfL und unseren Werten identifiziert."


    9 Tore in 160 Spielen für den VfL


    Josuha Guilavogui spielt seit 2014 in grün-weiß. Zunächst für zwei Jahre von Atletico Madrid ausgeliehen, verpflichtete der VfL den Franzosen im Sommer 2016 fest. In diesen fünf Jahren absolvierte der 28-Jährige wettbewerbsübergreifend 160 Spiele im Wölfe-Dress und erzielte dabei neun Treffer. Guilavogui gewann mit dem VfL den DFB-Pokal 2015 und spielte in der darauffolgenden Saison mit dem Verein in der UEFA Champions League. Seit dem Sommer 2018 ist der defensive Mittelfeldspieler Kapitän der Grün-Weißen.


    ots