24. Spieltag: VfL Wolfsburg holt einen Punkt in Gladbach

Gladbach Logo
ninopavisic / Shutterstock.com

In einem hochspannenden Duell erkämpft sich der VfL Wolfsburg ein 2:2 (2:1) in Gladbach und entführt einen Punkt vom Tabellennachbarn.

Florian Kohfeldt: „Wir haben Elf-gegen-Elf ein ordentliches Spiel gemacht. Auch wenn wir nicht so viel Zugriff bekommen haben für hohe Ballgewinne, haben wir das gut verteidigt. So wie der Spielverlauf war, war das ein verdienter, guter und wichtiger Punkt für uns.“

Bor.M’gladbach-VfL Wolfsburg

2:2 (1:2)

Tore: 0:1 Wind (6.), 0:2 Bornauw (33.), 1:2 Thuram (42.), 2:2 Embolo (82.)

Rot: Lacroix (70./Handspiel)

Gladbach: Sommer – Ginter, Elvedi, Beyer – Lainer (81.Herrmann), Kramer (60.Koné), Neuhaus, Bensebaini – Hofmann, Plea – Thuram (77.Embolo)

WolfsburgCasteels – Lacroix, Bornauw, Brooks – Baku (58.Mbabu), Arnold, Vranckx (58.Schlager), Roussillon – Philipp (46. Gerhardt), Kruse (78.Steffen) – Wind

S: Reichel / Z: 10.000