Greuther Fürth verliert gegen VfL Wolfsburg | Vier Siege in Folge

VfL Wolfsburg spielte am 4. Spieltag in der Fußball Bundesliga bei Greuther Fürth. Vor rund 9000 Zuschauern gewannen die Wolfsburger ihr viertes Spiel in Folge. 2:0 gewann Wolfsburg gegen Fürth. Mit 12 Punkten stehen sie weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz der Fußball Bundesliga. Lukas Nmecha erzielte in der 10. Spielminute das 1:0. Wout Weghorst erzielte kurz vor dem Ende per Elfmeter das 2:0.

Nmecha war vor 8740 Zuschauern im Ronhof einer von fünf Neuen in van Bommels Startaufstellung. Neben dem U21-Europameister spielte auch Zugang Luca Waldschmidt von Beginn an.

Mark van Bommel nach dem Spiel: „Ich bin sehr froh, weil wir in vier Partien zwölf Punkte geholt haben. Heute haben wir ein gutes Spiel, in dem wir viel Ballbesitz hatten, abgeliefert. Allerding haben wir nicht viele Chancen herausgespielt. Der vorletzte Pass war nicht so gut. Aber die Angriffe vor dem ersten Tor und dem Elfmeter haben mir sehr gefallen. Wir haben mit Geduld gespielt, das heißt, im richtigen Moment, die richtige Entscheidung zu treffen.“vfl-wolfsburg.de

  • Stadion: Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
  • Zuschauer: 9.000
  • Schiedsrichter: Robert Hartmann
  • Tore: Lukas Nmecha (10. Minute), Weghorst (91. Minute).

Aufstellungen

Fürth: Burchert – Willems (67.Barry), Meyerhöfer, Viergever, Bauer, Seguin, Griesbeck – Nielsen (79.Leweling), Green (60.Christiansen) – Itten, Hrgota (67.Abiama)

Wolfsburg: Casteels – Baku (67.Mbabu), Lacroix, Bornauw, Gerhardt – Guilavogui, Arnold – Waldschmidt, Philipp (67. Lukebakio), Nmecha (81.Steffen) – Weghorst

Vorbericht Fürth vs. Wolfsburg

VfL Wolfsburg will am Samstag die nächsten 3 Punkte holen und will im Auswärtsspiel bei Greuther Fürth gewinnen. Die Fürther haben bisher nur einen Punkt geholt und stehen im Tabellenkeller der Bundesliga. VfL Wolfsburg hat alle drei Spieltage gewonnen und stehen mit 9 Punkten auf dem ersten Platz.

Die letzten Begegnungen zwischen Fürth – Wolfsburg liegen schon einige Jahre zurück. Im Februar 2013 war das letzte Spiel in Fürth gegen den VfL. Damals gewannen die Wolfsburger 1:0. Das Spiel in Wolfsburg, im September 2012, endete 1:1 Unentschieden.

Greuther Fürth - VfL Wolfsburg

Mark van Bommel

Nach den Länderspielen warnt Trainer van Bommel seine Mannschaft. Mark van Bommel: „Fürth ist mit nur einem Punkt gestartet, aber dabei wird es nicht bleiben. Unsere Vorbereitungszeit ist kurz. Nur hochkonzentriert können wir in Fürth drei Punkte holen.“

Der diesjährige Liga-Neuling aus Fürth kassierte schon neun Treffer – einzig Hertha BSC verzeichnet mit zehn Gegentoren mehr als der Aufsteiger. Insgesamt gewann die Defensive der Kleeblätter nur 45 Prozent ihrer Zweikämpfe und kassierte auch schon sieben Gelbe Karten (davon allein drei für den Ex-Wolfsburger Paul Seguin).

Die letzten Begegnungen Greuther Fürth – VfL Wolfsburg

1. Bundesliga 09.02.13 Fürth – Wolfsburg 0:1
1. Bundesliga 22.09.12 Wolfsburg – Fürth 1:1

Offizielle Homepage der Vereine

Greuther Fürth
VfL Wolfsburg

Bundesliga Logo
Bundesliga – ninopavisic – Shutterstock-com