VfL Wolfsburg verliert gegen Bayer Leverkusen

Leverkusen
Leverkusen, Germany

Am 27. Spieltag mussten die Wölfe eine weitere Niederlage einstecken. Gegen Bayer Leverkusen haben sie am Ende noch spät mit 0:2 verloren. Beide Tore fielen erst kurz vor Schluss. In der Tabelle der Fußball-Bundesliga steht VfL Wolfsburg momentan auf dem zwölften Tabellenplatz mit 31 Punkten. Am 28. Spieltag müssen die Wolfsburger zum FC Augsburg reisen. Das Spiel ist am 03. April 2022 um 15:30 Uhr in Augsburg.

Tore: 0:1/0:2 Paulinho (86./90.+2))

Wolfsburg: Pervan – Lacroix, Bornauw, Brooks (88.Bialek) – Mbabu (74.Baku), Schlager (74.Vranckx), Arnold, Roussillon (81.Gerhardt), Wind (74. Waldschmidt), Kruse – L.Nmecha

Leverkusen: Hradecky – Kossounou (81. Sinkgraven), Tah, Tapsoba, Bakker (65. Hincapie) – Andrich, Demirbay, Bellarabi (73.Aranguiz), Adli (81.Paulinho), Diaby – Azmoun (73.Alario)

S: Brych Z: 16.554

Florian Kohfeldt: „Ich fand, dass wir schon einen Tick weit die torgefährlicheren Chancen hatten – auch in der ein bisschen ausgeglicheneren zweiten Halbzeit. Ich denke da an die Riesenchance von Lukas, den Schuss an den Innenpfosten von Jonas Wind und an den Kopfball von Seb kurz vor Schluss. Ich muss leider schon wieder das sagen, was mir selber am meisten weh tut: Die Entwicklung der Struktur sowie die Art und Weise, hier den Fußball zu spielen, über den ich seit September rede, kann man nicht in Abrede stellen. Trotzdem ist es fast wie ein Deja Vu, dass wir heute ab der 85. Minute wieder einmal durch zwei individuelle Fehler eine Mannschaft mit einer solchen individuellen Qualität wie Bayer Leverkusen einladen, hier noch den Sieg mitzunehmen.“