Online Sportwetten bei Betway banner 728x90

Deutsche U21 verliert EM-Finale

Deutschland

Wie schon gegen Rumänien begann die deutsche Mannschaft verhalten. Aber Spanien ist ein anderes Kaliber. Und so geschah es, das Fabian in der 7. Minute zum 1:0 treffen konnte. Diesmal kam Deutschland schneller in die Gänge. In den letzten fünf Minuten der ersten Halbzeit holten sie vier Ecken heraus. Mit 1:0 ging es auch in die Pause.


Nach der Pause drückten unsere Jungs weiter und erzwangen vom spanischen Schlußmann Schwächen. Aber die Spanier ließen sich nicht überlisten. Und dann kam ein Gegenangriff in der 69. Minute. Dani Olmo nutzte einen Abpraller von Nübel zum 2:0. Und Deutschland rannte weiter erfolglos an. Im der 88. Minute traf dann Nadiem Amiri mit spanischer Hilfe zum 2:1. Es blieb am Ende bei diesem 2:1 für Spanien.


Das war ein Wochenende zum Vergessen für die DFB-Teams. Nach den Frauen am Samstag verlor auch die U21 am Sonntag. Beim nächsten Mal wird es besser.


.