Online Sportwetten bei Betway banner 728x90

Regionalliga: VfL Wolfsburg II verpaßt den Sieg knapp

Regionalliga Nord

In der 20. Minute erzielte Yeboah das 1:0 und gleich in der 23. Minute legte Azzaoui das 2:0 nach. Beide empfehlen sich durch sehr gute Leistungen immer wieder für die erste Mannschaft. Mit 2:0 ging es auch in die Pause.


In der zweiten Halbzeit gelang Vagnoman in der 63. Minute der Anschlußtreffer zum 2:1. Doch die Antwort folgte auf dem Fuß. In der 65. Minute stellte Möker den Abstand wieder her, es stand nun 3:1. Doch in der 78. Minute verkürzte Fagerström erneut auf 3:2. In der Nachspielzeit passierte es dann. Wehking glich noch zum 3:3 aus.


Der VfL II legt durch den Sieg erst mal vor. Allerdings kann der VfB Lübeck mit einem guten Ergebnis beim Tabellenletzten aus Heider am Sonntag an den Jungwölfen vorbei ziehen.