Wolfsburg gewinnt 1:0 gegen Union Berlin am 25. Spieltag

Union Berlin Logo
Union Berlin - 360b / Shutterstock.com

Mit einem Arbeitssieg hat sich der VfL Wolfsburg vorerst ins Bundesliga-Mittelfeld abgesetzt. In einer umkämpften Partie setzten sich die Niedersachsen mit Max Kruse gegen Union Berlin mit 1:0 (1:0) durch. Gegen seine ehemaligen Teamkollegen war der Ex-Nationalspieler allerdings kein großer Faktor.

Tor: 1:0 Awoniyi (24./ET)

Wolfsburg: Casteels – Mbabu, Bornauw, Brooks – Baku (76.Steffen), Arnold, Schlager (64.Vranckx), Roussillon–- Kruse (86.Gerhardt) – Wind, Bialek (64.L.Nmecha)

Union: Luthe – Heintz (82.Öztunali), Knoche, Baumgartl – Ryerson, Khedira (82.Ujah), Oczipka – Haraguchi (64.Möhwald), Prömel – Becker (71.Voglsammer), Awoniyi (71.Michel)

S: Ittrich / Z: 15.703