Wolfsburg gewinnt in Leverkusen 2:0 | 10. Spieltag

Leverkusen – Wolfsburg 0:2 | Florian Kohfeldt hat bei seinem Debüt die Niederlagenserie des VfL Wolfsburg gestoppt und einen Einstand nach Maß gefeiert. Der mit 39 Jahren jüngste Wolfsburger Bundesligatrainer der Klubgeschichte beendete durch den 2:0 (0:0)-Sieg bei Bayer Leverkusen den Negativtrend von vier Liga-Pleiten in Folge unter Ex-Coach Mark van Bommel. Weiterlesen.

B.Leverkusen – VfL Wolfsburg

0:2 (0:0)

Tore: 0:1 L.Nmecha (48.), 0:2 Arnold (51.)

Rot: Lacroix (90.+5/Notbremse)

Casteels hält FE von Alario (90.+6)

Leverkusen: Hradecky – Frimpong, Tah, Tapsoba, Hincapie (54.Paulinho) – Palacios (69.Andrich), Demirbay – Adli (69.Amiri), Wirtz, Bakker (83.Sinkgraven) – Alario

Wolfsburg: Casteels – Baku (80.F.Nmecha), Lacroix, Brooks, Gerhardt (69.Mbabu) – Guilavogui – Vranckx, Arnold – Philipp (46.Lukebakio), Steffen (46.Otavio) – L.Nmecha (90.+2 Ginczek)

S: Aytekin / Z: 20.132