Wolfsburg gewinnt locker gegen FSV Mainz am 31. Spieltag

VfL Wolfsburg gewinnt verdient am 31. Spieltag in der Fußball-Bundesliga 5:0 gegen den FSV Mainz 05. Mit einem Schützenfest raus aus dem Abstiegskampf.

Am Freitagabend setzten sich die Wölfe klar mit 5:0 gegen den FSV Mainz durch, der ab der 24. Minute mit einem Mann weniger auf dem Platz stand, und führten durch einen Doppelpack von Jonas Wind (8. und 42. Spielminute) sowie einem Dreierpack von Max Kruse (24., 35., 45.) zur Halbzeit mit 5:0.

Tore: 1:0 Wind (8.), 2:0 Kruse (24./ FE), 3:0 Kruse (35.), 4:0 Wind (42.), 5:0 Kruse (45.+2)

Rote Karte: Tauer (21./Beinstellen)

Wolfsburg: Casteels – Bornauw, Brooks, Roussilon – Arnold – Baku (74.Mbabu), Schlager (64.F.Nmecha), Gerhardt – Kruse (81.Paredes) – Wind (74.Philipp), L.Nmecha (64.Bialek)

Mainz: Zentner – Tauer, Bell, Niakhaté – Widmer, Stach (46.Papela), Lucoqui (46.Martin) – Barreiro, Boetius (46. Kohr) – Burkardt (72.Onisiwo), Ingvartsen (46.Hack)