Hoffenheim gewinnt gegen Wolfsburg 3:1 am 6. Spieltag

Es ist die erste Niederlage für den VfL Wolfsburg. Am 6. Spieltag in der Fußball-Bundesliga haben die Wölfe in Sinsheim bei der TSG Hoffenheim 1:3 verloren. Baku erzielte in der 25. Spielminute den einzigen Treffer für den VfL. In der Tabelle der Bundesliga stehen sie weiterhin auf dem zweiten Platz, 3 Punkte hinter Rekordmeister FC Bayern München.

Andrej Kramaric (45.+2), Christoph Baumgartner (73.) und Pavel Kaderabek (81.) trafen für die Hoffenheimer, die nunmehr acht Zähler auf dem Konto haben. Die Wolfsburger verpatzten die Generalprobe für ihr erstes Heimspiel in der neuen Saison der Champions League am Mittwoch gegen den FC Sevilla. Daran änderte auch das Tor von Ridle Baku (25.) nichts.

Tore: 0:1 Baku (25.), 1:1 Kramaric (45.+2), 2:1 Baumgartner (73.), 3:1 Kaderabek (82.)

Hoffenheim: Baumann – Kaderabek, Vogt (85.Posch), Richards, Raum – Grillitsch (85. Geiger), Samassekou – Adamyan (70.Bruun Larsen), Kramaric, Baumgartner (79.Akpoguma) – Bebou (70.Rutter)

Wolfsburg: Casteels – Mbabu, Lacroix, Brooks, Roussillon (83.Bornauw)- Guilavogui, Arnold – Baku (76.Nmecha), Philipp (76.Waldschmidt), Lukebakio – Weghorst

Schiedsrichter: Siebert

Zuschauer: Rund 9000