Wolfsburg verliert zweites Spiel in Folge in der Bundesliga

Der Start vom VfL Wolfsburg in die neue Saison war nahezu perfekt, doch dann kam TSG Hoffenheim und Borussia Mönchengladbach. Zwei Spiele in Folge jeweils 1:3 verloren.

Die ersten vier Spiele gewannen die Wölfe, das fünfte ein Unentschieden und dann die beiden Niederlagen. In der Tabelle der Fußball-Bundesliga stehen sie dennoch auf einem vernünftigen Tabellenlatz. Mit 13 Punkten auf dem fünften Platz.

VfL-Trainer Mark van Bommel nach dem Spiel: „Wir haben das Spiel am Anfang weggegeben, so einfach ist es. Dabei haben wir es nach dem frühen 0:2 nicht schlecht gemacht, finde ich. Nach dem Anschlusstreffer haben wir in der Halbzeitpause versucht, noch etwas zu verändern. Das hat auch ganz gut geklappt, mit etwas Glück hätte Lukebakio das 2:2 schießen können. Auch in Unterzahl haben wir danach noch alles versucht. Aber letztlich sind wir vergeblich den ersten sechs Minuten nachgelaufen.“

Nach der Länderspielpause muss VfL Wolfsburg am 16. Oktober um 15:30 Uhr bei Union Berlin antreten. Auch dort wird es nicht leichter. Live im TV wird man die Partie leider nur bei Sky-Bundesliga sehen können.