Köln

22. Spieltag: Wolfsburg gewinnt in Köln 2:0

Der VfL Wolfsburg hat die Geburtstagsparty des 1. FC Köln gecrasht und den Rheinländern die Feierstimmung nach Karneval gründlich verdorben. Die Mannschaft von Trainer Niko Kovac gewann 2:0 (1:0) in Köln und beendete ihre Negativserie. Aus den vergangenen vier Spielen hatte Wolfsburg nur einen Punkt geholt, nun folgte die Befreiung, die im Rennen um die internationalen Plätze wertvoll ist.

Tore: 0:1 Gerhardt (4.), 0:2 Arnold (68./FE)

Tor von Hübers (90.+5) zurückgenommen

Köln: Schwäbe – Schindler, Hübers, Chabot, Hector – Skhiri – Ljubicic, Olesen (74.Adamyan), Maina (84.Diehl) – Selke, Tigges (78.Lemperle)

Wolfsburg: Casteels – Fischer, Lacroix, van de Ven, Otavio – Arnold – Svanberg (80.F.Nmecha), Gerhardt – Baku (63.Kaminski), Wimmer (88.Paredes) – Marmoush (88.Wind)

S: Willenborg / Z: 50.000